Slow Food Genussführer Deutschland 2015

Ein überaus geeigneter Begleiter auf der Suche nach authentischen kulinarischen Erlebnissen ist die neue Ausgabe des Slow Food Genussführers, der nun stattliche 448 Seiten dick ist. 126 Gaststätten kamen neu in den Gastro-Guide hinzu, 23 sind herausgefallen. Damit werden den Lesern nun rund 400 Lokale präsentiert, die im Zeichen der Schnecke, dem Slow-Food-Symbol, arbeiten: mit frischen, saisonalen Lebensmitteln aus der Region, nach guter Handwerkstradition und im familienfreundlichen Preissegment. Weitere Bewertungskriterien für die Aufnahme in den Guide waren schmackhafte Speisen, einladendes Ambiente sowie freundlicher, kompetenter Service. Wieland Schnürch, der Leiter des bundesweiten Genussführer-Teams, freut sich besonders darüber, dass „wir viele weiße Flecken auf der Landkarte tilgen konnten“. 
 
Slow Food Deutschland e.V. (Hrsg.), Slow Food Genussführer Deutschland 2015, oekom verlag, ISBN 978-3-86581-663-4, 19,95 Euro; auch als E-Book erhältlich
 
Bezug über www.landmedia.de
 


Benutzername:


Kennwort:

Kennwort speichern?


Registrieren

Benutzerdaten vergessen?
Probleme beim Einloggen? (Tel: +49/61 31 62 05 24)

Leser-Favoriten

Werbung