Facebook   Twitter   G+   Kontakt

August 2008

„In den Servicewüsten des deutschen Handels tauchen immer mehr Oasen auf, die Lust auf Genuss machen. Und bei den hiesigen Erzeugern können Schnäppchenjäger immer noch fette Beute machen.“
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

Einkaufsführer Fachhandel   

Talente aus der Südpfalz: Eldorado für Fachhändler

Länder + Regionen   

Südafrika: Fasswein-Boom am Kap

Hintergrund   

Cognac: Bald Mangelware

Hintergrund   

CO2-Neutrale Weine: "Fußabdruck gewinnt nur langsam an Kontur".

Konzepte   

Scheck-In Center: "Wenn das Konzept stimmt, ist der Standort zweitrangig."

Marktforschung   

1. Halbjahr 2008 AC Nielsen: Preiserhöhungen weitgehend geschluckt


Mit annähernd 17 Millionen verkauften Flaschen weltweit geht die erfolgreiche südafrikanische Weinlinie Golden Kaan 2008 in das fünfte Jahr ihres Bestehens. Die Weinlinie umfasst mit acht internationalen Rebsorten die ganze Welt hochwertiger südafrikanischer Weine. Darüber hinaus bieten die beiden Toplinien Winemaker‘s Edition und Private Collection Spitzenweine für den Connaisseur.

 

Die Weine für Golden Kaan wachsen auf ausgewählten Rebflächen in der südafrikanischen Region Western Cape. Diese Weinbau-Regionen sind von mediterranem Klima mit einem warmen, trockenen Sommer und viel Regen während der Winterzeit geprägt und bieten ideale Bedingungen für den Anbau

 

hochwertiger Qualitätsweine. Eine moderne Vinifi zierung in den Kellereien der KWV und die Originalabfüllung in Südafrika garantieren weiterhin Qualität und Authentizität dieses südafrikanischen Weines. Golden Kaan ist ein Joint Venture der Racke GmbH + Co. KG und der südafrikanischen KWV International. In Deutschland werden die Weine von Racke|Eggers & Franke, Bremen, distribuiert.
 
Racke GmbH + Co 55116 Mainz info@racke.de www.racke.de