Facebook   Twitter   G+   Kontakt

Juli 2011

Alle Welt verschafft sich mit Hilfe der neuen Möglichkeiten des europäischen Bezeichnungsrechts Luft im Kampf um Marktanteile. Nur die Deutschen schaffen sich – wieder einmal – Vermarktungsverhinderungsregeln
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

Stadtgespräch   

Saarbrücken

LEH-Test   

Riesling bis 4 Euro: Punktsieg für die Discounter

Ortstermin   

Düren: Weinhaus Schnoor

Hintergrund   

Weinhaltige Getränke: Trendgetränk Sprizz

Mitarbeiterschulung   

Know-how: Was sind eigentlich Laubarbeiten?

Länder + Regionen   

Nachschub für Entdeckernaturen

Konzepte   

Jacques' Wein-Depot: Premium-Variante als Testballon

Messen   

Vinexpo 2011: Die Kunst, Räume zu nutzen


Von den Hügeln Valdobbiadene kommend repräsentiert
Villa Sandi Prosecco DOCG den Geist dieses Gebietes:
lebendig, frisch und knackig, mit den typischen fruchtigen
und blumigen Anklängen.
Villa Sandi wurde nach der beeindruckenden, im Palladio-
Stil gebauten Villa benannt, die aus dem Jahr 1622
stammt und direkt am Fuße der Prosecco-Hügel, im Herzen
des Gebietes, liegt. Die Familie Moretti-Polegato, Besitzer
der Villa und der gleichnamigen Kellerei, steht für eine
lange Weintradition, die die Kultur und Leidenschaft der
gesamten Region für hochklassige Weine in sich vereint.
Villa Sandi ist ein führender Prosecco-Produzent und hat
erheblich dazu beigetragen, Prosecco weltweit berühmt
zu machen und Anerkennung zu verschaffen. Leicht,
frisch, mit moderatem Alkoholgehalt wird Villa Sandi
Prosecco übers ganze Jahr hinweg genossen.
Stephan Pellegrini GmbH
Ostring 29
76829 Landau
Tel. 06341-1410-0
www.pellegrini.de