Facebook   Twitter   G+   Kontakt

Juni 2010

„Kundenfindung und -bindung werden immer wichtiger. Das gilt für international aktive Branchenschwergewichte genauso wie für regional oder lokal aufgestellte Fachhändler.“
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

Einkaufsführer Fachhandel   

Talente aus Franken

Hintergrund   

Markenweine

Stadtgespräch   

Fachhandelsumfrage

Messen   

The London International Wine Fair

Ortstermin   

Duisburg: Stute Wein & Sekt

Konzepte   

Rindchen´s Weinkontor

Seminare + Kongresse   

Heilbronner Weinmarketingtag


Concha y Toro gilt als Pionier des chilenischen Weinbaus und ist mit einem Weinbergsbesitz von über 4.000 ha das größte Weingut des südamerikanischen Kontinents. Casillero del Diablo gilt als Aushängeschild des weltbekannten Weinproduzenten. Die international bekannteste Weinmarke Chiles steht für tiefgründige, im Holzfass gereifte Weine mit komplexer Aromenvielfalt und mehrjährigem Lagerpotenzial zu einem Preis-Genuss-Verhältnis, das seinesgleichen sucht. Am POS bietet das markante Packaging mit Teufelsemblem auf jeder Flasche einen hohen Wiedererkennungswert. Um den Namen des Weins rankt sich eine Legende: Diese entstand vor über 120 Jahren, als der Firmengründer Don Melchor begann, einige der besten Weine jedes Jahrgangs für sich selbst beiseite zu stellen. Um das Personal von diesen edlen Tropfen fernzuhalten, verbreitete er das Gerücht, in seinem Weinkeller gehe der Teufel um. Daher der Name Casillero del Diablo: Keller des Teufels. Die Marke ist in über 130 Ländern weltweit präsent, und 2010 wurde Concha y Toro zur zweitstärksten Weinmarke weltweit gewählt. www.mack-schuehle.de