Facebook   Twitter   G+   Kontakt

März 2007

„Verlässliche Informationen über die Trends in den einzelnen Teilsegmenten des Marktes sind eminent wichtig. Genauso wichtig ist es, zu wissen, welche Strategien die Konkurrenz in anderen Vertriebskanälen verfolgt.“
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

Messen   

BioFach: Boom Boom Bio

Messen   

Salon des Vins de Loire: Grund zum Optimismus

LEH-Test   

(Gran) Reserva bis 4,99 Euro: Reichlich Diskussionsstoff

ProWein-Messeguide   

Vorschau: Ein Frühlings-Märchen?

ProWein-Messeguide   

WEIN+MARKT-Forum: Starke Partner in Halle 4

ProWEIN-Messeguide   

Länderberichte und Firmen-News

Marktforschung   

Handelspanel AC Nielsen 2006: Interessante Verschiebungen 2006

Marktforschung   

Infoscan IRI: Dämpfer für Wein, aber Hype für Einheimische

Marktforschung   

Trade Sentiment Wein 2007: Stimmungsbarometer steigt

Praxistipps   

Logistik: 1x1 der Speditionen

Compact   

Bergerac: Genuss am Fluss

Konzepte   

Mein Wein: Nicht verzetteln, sondern fokussieren


Josua & Kaleb von der Lauffener Weingärtnergenossenschaf freuen sich: Seit Bestehen des DLG-Rankings „To 100 – die besten Betriebe“ wird die Katzenbeißer-Kooperativ mit Abstand als „erfolgreichster Betrieb Württemberg und einer der besten in ganz Deutschland“ gehandelt Verkostungen und Händlerbefragungen zeigen, das es gerade die Lauffener „Brot-und-Butter-Weine“ sind die das beständig hohe Ansehen der WG rechtfertigen: Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis und Drehgeschwindigkei im Regal stimmen.
Die Kellerei mit den meisten Steillagen in Württemberg gehört im Übrigen als Mitglied der dpw Vereinigung deutscher Prädikatswinzergenossenschaften zu den acht Topbetrieben deutscher Erzeugergemeinschaften.
Infos unter Tel. 0 71 33/1 85-10, Fax 18 5-60
www.katzenbeisser.de