Facebook   Twitter   G+   Kontakt

März 2010

Es gibt kaum noch „business as usual“. Der Markt spaltet sich immer mehr in Gewinner und Verlierer.
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

LEH-Test   

Rotweine aus Süditalien: Super aufgestellt

Messen   

Salon des Vins de Loire: Keine Berührungsängste

Stadtgespräch   

Fachhandelsumfrage: Düsseldorf

Ortstermin   

Frankfurt/M: Maison Lanz - Eigenimport sind unsere Stärke

ProWein-Messeguide   

Vorschau, Länderberichte

Marktforschung   

Handelspanel AC Nielsen: „KW-53-Effekt“ schönt die Bilanz“ Handelspanel IRI Information Resources: Das Weingeschäft schwächelt GfK Consumer Tracking: Schon wieder weniger Kundschaft Trade Sentiment Wein: Polarisierung im Fachhandel

Wettbewerbe   

Deutschlands beste Getränkehändler: Weinabteilungen mit Vorbildcharakter

Wettbewerbe   

Berliner Wein Trophy: Großes Gold auf der ProWein

Länder + Regionen   

Beaujolais: Mit „210“ zurück auf den Markt

Im Fokus   

Italien: Vinitaly - gut gerüstet Tasting Ex … Press: Große VDP-Rieslinge auf der Vinitaly Expertenumfrage Italien: Besser als erwartet

Mitarbeiterschulung   

Know-how: Was ist das eigentlich ... Weinsteinstabilisierung?

Messen + Kongresse   

Bündner Runde: „Gott sei Dank waren meine Mitbewerber nicht hier!“


Turning Leaf heißt das Blatt, das im Herbst während der letzten Traubenernte seine Farbe wechselt. Damit steht die kalifornische Premium-Weinmarke Turning Leaf für den  Abschluss des Weinjahres, in dem die aromatischsten Trauben im Anbaugebiet Lodi Valley in Kalifornien geerntet werden. Durch das außergewöhnliche Klimaprofil dieses Anbaugebiets entstehen hochwertige Weine voller Geschmack und ausgeprägter Struktur für Genießer. Turning Leaf ist mit einer neuen Ausstattung in das Jahr 2010 gestartet: Die Gestaltung des Etiketts und das hochwertige Papier unterstreichen den modernen Premium-Charakter von Turning Leaf.
Ziel ist es, die gute Wiedererkennbarkeit der Marke Turning Leaf sowie der Rebsorten für die Verbraucher zu erhöhen und somit eine klare Differenzierung zu den Weinen von Gallo Family Vineyards zu erzielen.
 
Kontakt:
Mack & Schühle AG
Neue Straße 45
73277 Owen/Teck
www.mack-schuehle.de