Facebook   Twitter   G+   Kontakt

Mai 2008

„Es sollte im Interesse der italienischen Wein- Industrie liegen, dass notwendige Kontrollen noch strikter eingehalten und Verstöße offen kommuniziert werden, damit nicht noch mehr Vertrauen verspielt wird.“
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

LEH-Test   

Milde Rotweine bis 4 Euro: Dornfelder dominiert

Messen   

Vinitaly: Überschattet von Skandalmeldungen

Messen   

ProWein: Stimmungshoch

Messen   

The London International Wine Fair

Konzepte   

Dursty Getränkemärkte: Benchmark-Anspruch


Bodegas Paternina
Die Top-Adresse in Rioja
Bodegas Paternina zählt bereits seit mehreren Jahrzehnten zur Elite der Rioja-Weinszene und wird jährlich mit Preisen überhäuft. Dazu gehört sie zu jener überschaubaren Spitzengruppe von über 100 Jahre alten Bodegas, die den Ruf der Rioja als einer der  führenden Weinregionen der Welt begründet haben. Die Top-Weine wie Viña Vial Reserva, Clos Paternina und Conde de los Andes Gran Reserva lagern alle viele Jahre in der alten Kellerei aus dem 17. Jahrhundert in Ollauri, deren Gewölbe bis zu einer Tiefe von 40 Metern in Felsen hineinragen. In der Kellerei ist auch die „Kathedrale des Weins“  untergebracht, in der Rot- und Weißweine aus den besten Jahrgängen seit 1892 (!) liegen. Doch Paternina versteht sich nicht nur auf gefeierte Edeltropfen in limitierter Auflage. So ist etwa Banda Azul, die Marke im LEH und C&C, der meistverkaufte Rioja Crianza in Deutschland. Die Banda-Serie umfasst dazu den weißen Banda Dorada und den Banda  Rosa, spritzige Vertreter der Rioja für den Sommer. Natürlich gibt es auch für den Fachhandel und die Gastronomie exklusive Linien. Mit dem neuen rebsortenreinen Tempranillo Banda Verde zeigt das Haus nun außerdem auf dem Biowein-Markt  eindrucksvoll Präsenz.
Kontakt: Moreno GmbH & Co. KG
Ottostraße 20-22
53332 Bornheim
Tel. 0 22 27/99 01 17
paternina@moreno.de