Facebook   Twitter   G+   Kontakt

November 2013

„Für Einkäufer dürften wieder goldene Zeiten anbrechen. Die Schwierigkeit, die Spreu vom Weizen zu trennen, wird ihnen allerdings erhalten bleiben.“
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

Hintergrund   

Markenweine:

Im Gespräch   

Bill Hardy: "Ich war bei einem Viertel der Geschichte dabei"

Wettbewerbe   

Daejeon Wine Trophy: Bilderbuchstart in Korea

Länder + Regionen   

Saint-Mont: Im Herzen der Gascogne

Länder + Regionen   

Südtirol: Auf dem Vormarsch

Ortstermin   

Lüdinghausen: Wein Stork: "Spaß und Erlebnis im Vordergrund"

Verkostung   

Maury Sec: Roussillon komprimiert

Praxistipps   

Chancen für den Fachhandel: Verkaufsgespräch

Konzepte   

Münchner Weininseln: Inselhopping stimuliert das Geschäft

Mitarbeiterschulung   

Know-How: Was ist eigentlich... Mousseux?


Taittinger Comtes de Champagne Blanc de Blancs wird mit besonderer Aufmerksamkeit in den Kellergewölben der ehemaligen Abtei Saint-Nicaise in Reims (13. Jh.) vollendet. Dieser ganz besondere und seltene Champagner kann nur unter ganz bestimmten Umständen entstehen:
• Die Cuvée Comtes de Champagne Blanc de Blancs wird zu 100% aus Chardonnays
der besten Lagen der renommiertesten Côte des Blancs entwickelt.
• Sie wird nur produziert, wenn die Lese von außergewöhnlicher Qualität und
eines Jahrgangschampagners würdig ist.
• Nur der Wein aus der ersten Pressung, die Cuvée, kann diese absolute Feinheit
gewährleisten.
• 5% der verwendeten Weine altern vier Monate in neuen Eichenfässern, die
jährlich drittelweise erneuert werden, was dieser Assemblage weitere Vorzüge
verleiht. Erst nach einem langen, geduldigen, mehrere Jahre andauernden
Alterungsprozess in den Kalkschächten von Saint-Nicaise tritt diese außergewöhnliche
Cuvée schließlich ans Licht.

Wein Wolf Import
53227 Bonn
www.weinwolf.com