Facebook   Twitter   G+   Kontakt

04. April 2019

Große Scheurebe-Probe

Die Vorbereitungen zum 4. Internationalen Scheurebe-Preis laufen auf Hochtouren. Die Anmeldefrist für die Weine ist verstrichen, am 12. April werden mehr als 360 Scheurebe-Weine und -Schaumweine auf den Probentischen stehen, um von einer 50-köpfigen Fachjury bewertet zu werden. Das Jubiläumsjahr 2016 hat offensichtlich einen kleinen Scheurebe-Boom in Deutschland ausgelöst. „Die Scheu“ ist wörtlich in aller Munde. Und das zurecht, wie die drei bisherigen Runden des Scheurebe-Preises gezeigt haben. Die Reaktionen der Verkoster zur Qualität der Weine waren teilweise euphorisch. In diesem Jahr wird es zum ersten Mal die Möglichkeit geben, die 18 besten Scheurebe-Weine des Jahres direkt nach der Preisverleihung an die siegreichen Winzer im Rahmen einer festlichen Weinprobe zu verkosten. Seit dem 30. März läuft der Kartenvorverkauf für Samstag, den 4. Mai 2019, in der Stadthalle Alzey. Anschließend kann beim mehrgängigen Buffet mit den Preisträgern über deren Weine diskutiert werden. Das Ticket für Preisverleihung, Probe und anschließendes Buffet gibt es für 49 Euro zzgl. Gebühren bei https://www.adticket.de/Scheurebe-Preis.html Anschließend kann noch über das gleichzeitig stattfindende Fest der Stadt Alzey – SCHEU-time – flaniert werden. Samstag, 4. Mai 2019, 17 Uhr, Stadthalle Alzey, Schießgraben 5, 55232 Alzey. -he-