Facebook   Twitter   G+   Kontakt

25. Februar 2019

Gut Hermannsberg verstärkt sich personell

Jasper Reidel, Stuart Pigott
Foto: Gunnar Swanson, © Gut Hermansberg
Jasper Reidel und Stuart Pigott – das sind zwei personelle Neuigkeiten, die bei dem Spitzenweingut Gut Hermannsberg an der Nahe in diesem Frühjahr zum Tragen kommen. Seit einigen Monaten ist auch Jasper Reidel, Sohn von Inhaber Jens Reidel, aktiv in der Geschäftsführung tätig. Gemeinsam mit den Geschäftsführern Achim Kirchner (zuständig für Verkauf) und Karsten Peter (Produktion) plant er nun die weitere Zukunft des Weinguts. Dabei spielt auch Stuart Pigott eine Rolle. Neben seinen journalistischen Tätigkeiten soll Pigott für Gut Hermannsberg ab März 2019 als „Riesling-Ambassador“ tätig sein und das Unternehmen überall dort unterstützen, wo er seine Kompetenz einbringen kann: bei der akribischen Aufarbeitung von Texten und Dokumenten der vergangenen zehn Jahre seit der Übernahme der ehemaligen „Staatliche Weinbaudomäne Niederhausen-Schloßböckelheim“, bei der Vorstellung und Erläuterung der Weine, bei Degustationen für Fachpublikum aus aller Welt und bei Events für Weinliebhaber. -red-