Facebook   Twitter   G+   Kontakt

09. Januar 2008

Zuwachs beim VDP

Der VDP - Die Prädikatsweingüter meldet mit Philipp Kuhn und Theo Minges zwei Neuzugänge, mit denen der Regionalverband VDP Pfalz nun 28 Mitglieder verzeichnet. Damit ist die Pfalz drittgrößter Regionalverband innerhalb des 198 Betriebe zählenden Bundesverbands. Philipp Kuhn aus Laumersheim ist der erste Jungwinzer aus dem Nachwuchsförderprogramm des VDP Pfalz „Junge Talente“, der es geschafft hat, ab 2008 als Mitglied aufgenommen zu werden. Theo Minges führt seinen 24-ha-Familienbetrieb in Flemlingen in der sechsten Generation und baut die traditionellen Pfälzer Rebsorten an.