Facebook   Twitter   G+   Kontakt

25. Januar 2008

GES Sorrentino erweitert Angebot

Biowein, Spumante Rosato und neue Sortimentslinien – bereits vor der ProWein rückt die Delmenhorster Agentur GES Sorrentino mit den ersten Neuigkeiten heraus. Neben dem bereits kommunizierten Neuzugang Schreckbichl/Colterenzio hat Geschäftsführer René Sorrentino mit Da Vinci ein Projekt aufgenommen, das bereits in den USA erfolgreich eingeführt worden ist. Im Fokus steht bei Da Vinci der Anspruch, den besten Chianti zu liefern. Da Vinci ist ein besonders qualitätsorientiertes Projekt der Kellerei Leonardo da Vinci, die bereits bei GES Sorrentino vertreten ist, soll aber eigenständig auftreten. Der neue Biowein im Programm der Delmenhorster stammt von der Cantina Tollo, der Prosecco/Pinot Nero-Spumante von der Kellerei Viticoltori Ponte. Eine neue Weinlinie „Mediterra“ kommt von dem Bolgheri-Weingut (Poggio al Tesoro) der Kellerei Allegrini. -ja-