Facebook   Twitter   G+   Kontakt

07. Februar 2008

Blanchet-Familie kriegt Zuwachs

Racke, Bingen, hat seine Dachmarken-Range Blanchet mit drei Rebsortengewächsen ausgebaut. Ab Februar gehören auch zwei kalifornische Weine (Chardonnay und Cabernet Sauvignon) sowie Grauburgunder QbA aus Rheinhessen zur Blanchet-Familie, die nun 12 Mitglieder umfasst. Racke verbuchte 2007 für Blanchet im deutschen LEH (laut Zahlen des Marktforschungsinstituts AC Nielsen) eine Absatzsteigerung von 10% gegenüber dem Vorjahr.