Facebook   Twitter   G+   Kontakt

29. Mai 2008

Frontaura bei Freund

Die mit viel Musik und aufwändiger Messepräsentation ins Weinbusiness gestartete Marke Frontaura, die zu einer großen spanischen Immobiliengesellschaft gehört, hat nach zwei Jahren nun einen (passenden) deutschen Vertriebspartner gefunden. Im Mitte Juni erscheinenden Katalog des Weinkontors Freund, Borgholzhausen, wird die mit einem konzentrierten Portfolio von zwei Weinen auftretende Bodega vertreten sein. Neben der Qualität der Weine habe ihm auch die Sorgfalt und die Ernsthaftigkeit der Vorbereitung imponiert, mit der die Kellerei die Ultrapremium-Positionierung ihrer Toro-Weine rechtfertigen möchte, erklärt Dr. Rolf Freund.