Facebook   Twitter   G+   Kontakt

30. Juni 2009

Rheingauer Schoppen-Trophy: Schloss Vollrads und starke Johannisberger

Johannisberg im Rheingau, eines der bekanntesten Weindörfer der Welt, ist nicht nur auf Spätlese-Niveau Spitze. Oliver Bock, Journalist bei der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und Autor des „Rheingauer Weinschmecker“, führte kürzlich die 5. Ausgabe seiner Rheingauer Schoppen-Trophy durch. Die 40 besten Straußwirtschaften und Gutsschänken des Rheingaus sowie einige Anwärter waren aufgerufen, die „Nummer 1“ ihrer Weinkarte zum Wettbewerb anzustellen. 36 Rheingauer Weingüter hatten daraufhin ihren preiswertesten Schoppenwein im Ausschank zur Verkostung eingereicht.
Anders als in den Vorjahren konnten sich dieses Mal die beiden Renommier-Betriebe Schloss Vollrads und Schloss Johannisberg mit den Plätzen 1 und 2 durchsetzen. Das Dorf Johannisberg folgte, vertreten durch die Weingüter Helmut Hanka und Schamarimühle auch auf den Plätzen 3 und 4. Der Johannisberger Erfolg wurde komplettiert durch den 6. Rang des Weinguts Goldatzel (weitere Infos finden Sie unter www.rheingauer-weinschmecker.de).