Facebook   Twitter   G+   Kontakt

16. Juli 2009

Hendrik Thoma startet mit Hawesko „tvino":

Am 21. Juli fällt unter www.tvino.de der Startschuss für das neue Wein-Internet-TV-Format „tvino". Master Sommelier Hendrik Thoma möchte bei dem Projekt „das alte Thema Wein neu und unterhaltsam vorstellen. Ich will Wein von seinem staubigen Mythos befreien, ohne ihm den Zauber zu nehmen", kündigt der bekannte Sommelier an. Inspiriert wurde Thoma von dem US-Amerikaner Gary Vaynerchuk, der sein Internet-Format „winelibrary" bereits erfolgreich etabliert hat. Im Hanseatischen Wein- und Sekt-Kontor, Hamburg, fand er einen Kooperationspartner, um sein Projekt professionell zu starten. Hawesko gehört die Marke „tvino"; das Unternehmen ist auch alleiniger Gesellschafter. Thoma weist aber ausdrücklich darauf hin, dass bei tvino trotzdem auch Weine aus den Sortimenten anderer Anbieter präsentiert werden sollen. Zum Programm gehören prominente Gäste, spannende Geschichten aus der internationalen Weinwelt sowie neue Weintipps.