Facebook   Twitter   G+   Kontakt

Juli 2018

Bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen nicht die Chance verspielen. Sonst gehen am Ende die deutschen Winzer im internationalen Wettbewerb als Verlierer vom Platz.
Weiterlesen
ZUM HEFTARCHIV    JETZT ABONNIEREN


Themen

Ortstermin   

Idstein/Der Weinladen Grüninger & Fey: Immer was los

Service   

Neu im Markt: Neue Weine, neue Lieferanten

Hintergrund   

Weinhaltige Getränke: Von Craft Hugo bis So Matsch Fun

Länder + Regionen   

Pfalz: Die können liefern

Hintergrund   

Spanien-Umfrage: Die (Preis-)Leistungsträger

Im Gespräch   

Dieter Freisler, Pieroth Wein AG: Zurück in die Zukunft

Messen   

VieVinum: Dirndl und Tattoos

Konzepte   

RheinWeinWelt: Spieltrieb wecken

Messen   

Millésimes Alsace: Ganz viel Optimismus

Mitarbeiterschulung   

Know-how: Was ist ADH?


Mehr Umsatz mit Leidenschaft! Vor gut einem Jahr hat Deutsches Weintor mit „240 Stunden Leidenschaft“ erfolgreich diese neue Marke im LEH eingeführt. Mit ihrer einzigartigen Optik steht sie für eine hohe Durchsetzungskraft und erschließt die breite Zielgruppe preisorientierter Konsumenten. Die beiden Cuvées überzeugen durch Fruchtigkeit und intensive Aromen unter den Qualitätsvorgaben von Deutsches Weintor. Die „Leidenschaft“ wird thematisiert auf der Homepage und in sozialen Medien. Aktuell läuft ein Gewinnspiel mit gebrandeten Liegestühlen. Die Akzeptanz der neuen Weinmarke von Deutsches Weintor wurde in einer qualitativen Marktforschungsstudie bestätigt. So urteilt der Verbraucher: spritzig, jugendlich, macht neugierig, fällt auf, wirkt hochwertig, würde ich kaufen!
 
www240stundenleidenschaft.de