Facebook   Twitter   G+   Kontakt

08. Juni 2017

LEH-Test Rote französische Rebsortenweine bis 5 Euro EVP (06/2017)

Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah & Co. zählen zu den weltweit verbreiteten, bekannten und beliebten französischen Rebsorten. Grund genug, im Vorfeld der diesjährigen Vinexpo das Angebot an französischen Rebsortengewächsen im deutschen LEH unter die sensorische Lupe zu nehmen. Beherrscht und geprägt wird das Segment unter 5 Euro (EVP) hierzulande von einem omnipräsenten Platzhirsch – zu dessen Weinen es unter qualitativen Gesichtspunkten aber einige Alternativen gibt, wie die Ergebnisse unseres Tests zeigen.
 

Die besten fünf Weine der Probe

  1. 2016 Biorebe Cabernet Sauvignon, IGP d‘Oc von Mertes, Bernkastel-Kues. Einkaufsstätte: Selgros 3,80 €.; Globus, Tegut 3,99 €. Note: 14,8
  2. 2015 Marande Merlot, IGP d´Oc von Les Producteurs Réunis/LGI Wines, Carcassonne. Einkaufsstätte: Trinkgut 3,99 €. Note: 14,7
  3. 2015 Haute Lige Cabernet Sauvignon/Merlot, IGP d´Oc von Les Producteurs Réunis/LGI Wines, Carcassonne. Einkaufsstätte: Rossmann 4,49 €. Note:14,6
  4. 2015 Entrecôte Merlot/Cabernet Sauvignon/Syrah, Vin de France von Les Grands Chais de France, Petersbach. Einkaufsstätte: Hit 3,99 € (Aktion). Edeka Center, Globus, Kaufland, Metro, Real, Selgros 4,99 €. Note: 14,3
  5. 2016 J. P. Chenet Cabernet/Syrah, IGP d‘Oc von Les Grands Chais de France, Petersbach. Einkaufsstätte: Hit, Kaufland 3,49 €. Note:14,3