Facebook   Twitter   G+   Kontakt

06. Juni 2018

LEH-Test Weiße Burgundersorten bis 7 Euro EVP (06/2018)

Die Nachfrage nach Grauburgunder, Weißburgunder und Chardonnay aus deutschen Landen ist groß, die Zahl der angebotenen Weine ebenfalls. Aber die verfügbaren Mengen sind relativ klein. Die angespannte Situation auf dem Beschaffungsmarkt beschert den Lieferanten des Lebensmittelhandels offenbar Probleme, wie die Ergebnisse unseres Tests mit 184 Weinen aus dem Preisbereich bis 7 Euro vermuten lassen.
 

Die besten fünf Weine der Probe

  1. 2017 Nieder-Olmer Weißburgunder, Rheinhessen von Weingut Bischofsmühle, Nieder-Olm. Einkaufsstätte: Edeka-Center 5,79 €. Note: 15,0
  2. 2017 Grauburgunder trocken, Rheinhessen von Familie Hothum, Aspisheim. Einkaufsstätte: Denn‘s 6,49 €. Note: 14,8
  3. 2017 Lörzweiler Hohberg Weißburgunder trocken, Rheinhessen von Weingut Becker, Mommenheim. Einkaufsstätte: Wasgau 6,99 €. Note:14,8
  4. 2017 Deutsches Weintor Weißburgunder trocken, Pfalz von Deutsches Weintor eG, Ilbesheim. Einkaufsstätte: Real 3,49 € (Aktionspreis), Globus 3,79 € (Aktionspreis), Selgros 4,75 €, Edeka Center, Hit, Kaufland 4,79 €, Karstadt 4,99 €. Note: 14,8
  5. 2016 Weinland Exklusiv Grauburgunder trocken, Baden von Oberkircher Winzer eG, Oberkirch. Einkaufsstätte: Kaufland 5,99 €. Note:14,7