Facebook   Twitter   Kontakt

14. April 2015

LEH-Test Liebliche und süße Weißweine bis 5 Euro EVP (04/2015)

Einige Glückstreffer, viele Nieten. Lieschen Müller und Otto Normalverbraucher können im hiesigen LEH schon für etwas mehr als 2 Euro richtig gute süße Schätzchen finden – sie laufen aber auch Gefahr, für eine Pulle mehr als 4 Euro zu verschwenden. Das zeigen die Ergebnisse unseres Tests mit 145 lieblichen und süßen Weißweinen aus dem Preisbereich bis 5 Euro. Das Qualitätslevel hat sich im Segment der deutlich restsüßen Tropfen nach Einschätzung erfahrener Verkoster im Vergleich zu früheren Zeiten deutlich gebessert. Aber offensichtlich sind noch nicht alle Schwächen ausgemerzt.

 

Die besten fünf Weine der Probe

  1. 2013 Dürkheimer Schenkenböhl Scheurebe Spätlese lieblich, Pfalz von Vier Jahreszeiten Winzer eG, Bad Dürkheim. Einkaufsstätte: Wasgau 4,49 €. Note: 14,6
  2. 2013 Maybach Riesling QW lieblich, Pfalz von Mertes, Bernkastel-Kues. Einkaufsstätte: Kaufland 2,99 €; Selgros 3,32 €; Hit, Tegut 3,99 €. Note: 14,2
  3. 2013 Peter Mertes Tradition Auslese süß, Rheinhessen von Mertes, Bernkastel-Kues. Einkaufsstätte: Selgros 2,96 €. Note: 14,1
  4. 2013 Horrweiler St. Rochuskapelle Bacchus Spätlese lieblich, Rheinhessen von Weingut Achim Hochthurn, Horrweiler. Einkaufsstätte: Globus 4,29 €. Note: 14,1
  5. 2013 Moselland Hochgewächs aus der Steillage Riesling QW lieblich, Mosel von Moselland eG, Bernkastel-Kues. Einkaufsstätte: Selgros 4,51 €; Trinkgut 4,79 €; Edeka, Globus, Hit, Kaufland, Real 4,99 € . Note: 14,1