Facebook   Twitter   G+   Kontakt

24. März 2020

London Wine Fair nicht im Mai 2020

„Schweren Herzens verschiebt die Hemming Group Ltd. die Londoner Weinmesse 2020. Es bleibt unklar, wann und wie lange die Regierung Beschränkungen für Massenversammlungen in Großbritannien einführen wird“, erklärt der Messeveranstalter in einer Pressemitteilung. Das Team der Londoner Weinmesse habe deshalb die schwierige Entscheidung getroffen, die Veranstaltung (die vom 18. bis 20. Mai stattfinden sollte) zu verschieben. Die Sicherheit der Aussteller, Besucher, Sponsoren, Lieferanten und des hauseigenen Teams habe Vorrang. Das Ziel der rechtzeitigen Absage des Mai-Termins sei, unnötige Ausgaben und Stress aufgrund von Unsicherheit zu minimieren. „Wir planen, so bald wie möglich weitere Informationen über die nächsten Schritte für die Londoner Weinmesse zu veröffentlichen“, versichern die Organisatoren. -ja-