Facebook   Twitter   G+   Kontakt

07. August 2014

Bottwartaler verpflichten Troll als Qualitätsmanager:

Die Neue Bottwartaler Winzer eG, Großbottwar, hat im Juli Anton Troll verpflichtet. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erklärt, ist der gebürtige Franke und gelernte Getränketechnologe nach Stationen in Sommerach und Nordheim zu den Bottwartaler Winzern gestoßen. Dort soll er maßgeblich für das Qualitätsmanagement der beiden Premiumlinien Aurum und Platinum verantwortlich sein. Unterstützt werde er dabei durch Mitgliedswinzer Immanuel Gröninger. „Wenn wir Spitzenqualitäten erzeugen wollen, müssen wir im Weinberg anfangen“, betont Troll. Dazu gehöre, dass die Erträge der Aurum-Weine auf ca. 70 hl/ha reduziert werden. Und die Platinum-Weine dürfen nur aus „alten, tief wurzelnden Rebanlagen stammen“. -wer-