Facebook   Twitter   G+   Kontakt

12. April 2012

DLG sucht wieder „Jungwinzer des Jahres“

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Frankfurt/Main, lädt den deutschen Winzernachwuchs auch in diesem Jahr wieder dazu ein, sich am Wettbewerb „Bester Jungwinzer Deutschlands“ zu beteiligen. Die Teilnehmer dürfen nicht älter als 35 Jahre sein und müssen einer aktiven Tätigkeit in der Weinbranche nachgehen. Bei der Finalrunde im September entscheidet eine Expertenjury über die drei Erstplatzierten. Anmeldeschluss ist der 11. Juni 2012 (www.dlg.org/Jungwinzer). -gg-