Facebook   Twitter   G+   Kontakt

09. November 2010

Fruchtglühwein: Zweistelliges Wachstum

Nach Angaben des Verbands der deutschen Frucht- und Fruchtschaumweinindustrie (Bonn) haben Fruchtglühweine im Jahr 2009 im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 21% verzeichnet. Der Absatz stieg von 4,3 Mio. auf 5,2 Mio. l. Fruchtglühwein wird zu 100% aus Früchten gewonnen und mit Gewürzen verfeinert. Die Erzeuger verstehen ihre Produkte als hochwertige Alternativen zum traditionellen Glühwein. Die gefragtesten Sorten sind Heidelbeer-, Kirsch- und Apfelglühwein. Insgesamt erzielte die Apfel- und Fruchtweinbranche 2009 einen Inlandsabsatz von 87,2 Mio. l und erzielte damit ein Wachstum von 3,6% gegenüber dem Vorjahr.