Facebook   Twitter   G+   Kontakt

10. November 2010

Neupositionierung bei der Sopexa

Die deutsche Sopexa-Agentur hat sich neu aufgestellt, um ihren Kunden "noch gezielter integrierte Kommunikationskampagnen anbieten zu können". Unter der Leitung von Managing Director Sylvain Rouchy wurden die Bereiche und Zuständigkeiten neu geordnet: Marketing und PR werden seit Anfang September von Sabine Triendl geleitet, der Maren Henke unterstellt ist, die das PR-Team führt. Seit Sommer leitet Loïc Brunot die Promotion-Abteilung und koordiniert die Sopexa-Aktivitäten in Österreich. Den Bereich Messen und Veranstaltungen verantwortet wie bisher Melanie Rouchy. Die deutsche Digital Factory Unit wird betreut von Daniela Jahr und Barbara Peters, die die Kunden bei Web- und Social-Media-Kampagnenen unterstützen. Die Sopexa-Gruppe, die weltweit 35 Agenturen unterhält, will sich künftig noch klarer als „Marketingagentur für Food, Wein und Lifestyle“ positionieren und unterstreicht dies auch mit einem neuen visuellen Auftritt.