Facebook   Twitter   G+   Kontakt

07. Februar 2013

Startschuss für Berliner Wein Trophy 2013

Parallel zur Berlinale ist am 7. Februar die 17. Berliner Wein Trophy (BWT) im Best Western Premier Hotel am Borsigturm gestartet. 140 Weinfachleute aus 29 Ländern haben sich in Berlin-Tegel eingefunden, um in vier Tagen rund 3.700 Weine zu verkosten und zu beurteilen. Vor zwei Jahren wurde die Berliner Wein Trophy in eine Sommer- und eine Wintertrophy aufgeteilt, um den Erzeugern die Möglichkeit zu geben, immer die aktuellen Jahrgänge zum richtigen Zeitpunkt einreichen zu können. Das Konzept ging auf. Die BWT avancierte zum größten Weinwettbewerb unter dem Patronat der OIV (Internationale Organisation für Rebe und Wein), Paris. So durfte Organisator Peter Antony u. a. den Generaldirektor der OIV, Prof. Dr. Federico Castellucci, als Jury-Mitglied in Berlin begrüßen. Auch eine Delegation der koreanischen Stadt Daejeon gehört in diesem Jahr zu den Gästen. Mit der aufstrebenden Messestadt Daejeon in Südkorea hatte die Deutsche Weinmarketing GmbH im letzten Herbst eine Vereinbarung unterzeichnet, die die Basis für eine Asia Wine Trophy bildet, die schon im Sommer 2013 über die Bühne gehen soll. Wer ein Tor für den ostasiatischen Markt sucht, hat dadurch den großen Vorteil, seine Weine in Berlin einreichen zu können. Für Transport und Abwicklung sorgt die Deutsche Weinmarketing GmbH. Infos: www.berliner-wein-trophy.de.