Facebook   Twitter   G+   Kontakt

01. März 2012

Zeter bringt jede Menge Neuzugänge

Die vor 25 Jahren gegründete Weinagentur Zeter, Neustadt/Weinstraße, hat sich mit einem ganzen Reigen von Neuaufnahmen für das Jubiläumsjahr gerüstet. Von der Loire stößt Paul Buisse zum Portfolio dazu. Château Ollieux Romanis steht für Corbìeres-Weine aus alten Reben. Aus Italien ergänzt das sizilianische Weingut Fondo Antico das Weinprogramm der Agentur. Von der Iberischen Halbinsel kommt das Gros der Neuzugänge. Aus Spanien bringen die Neustädter Tomás Cusiné aus Costers del Segre, Baron Ladrón de Guevara aus der Rioja, Marqués de Caro aus Valencia sowie Bodegas Tinedo aus La Manch. Aus Portugal sind Quinta das Arcas und Luis Duarte aus dem Alentejo sowie Flor de Nelas aus dem Dão zu Zeter gestoßen.