Facebook   Twitter   G+   Kontakt

26. März 2020

Kostenfreie Onlineshop-Hilfe

Weingütern, die in der jetzigen Situation ohne Absatzkanal dastehen, da Gastronomen und stationäre Weinhändler momentan ihre Weine nicht verkaufen können oder dürfen, stellen die Software-Unternehmen EuvinoPro (Berlin) und Weinmann Business Solutions (Denzlingen) unter dem Slogan #gemeinsamhelfen für den Zeitraum von sechs Monaten den kostenfreien Zugang zu Tools für einen (einfach gehaltenen) eigenen Online-Shop zur Verfügung. Der Shop kann, so die Initiatoren, problemlos auch von IT-Laien eingerichtet werden. Für etwaige Rückfragen zum rechtlichen Rahmen, haben die Initiatoren zudem eine rechtliche Beratung (Rechtskanzlei Kröger und Nienhaus Rechtsanwälte) organisiert. Die Initiative wird von vielen Weinbauverbänden (Franken, Mosel, Nahe, Rheinhessen, Rheingau, Württemberg), aber auch von den Hochschulen Geisenheim und Heilbronn sowie anderen Institutionen unterstützt (https://www.euvinopro.eu/gemeinsamhelfen/). Innerhalb von 1 bis 2 Tagen sollen die jeweiligen Shops online gehen können, „und Sie können Ihren Wein verkaufen. Laden Sie Ihre Kundschaft ein, in Ihrem Online-Shop einzukaufen und Sie so zu unterstützen“, erklären die Initiatoren.
 
Das kostenlose Angebot ist befristet auf den Aktionszeitraum und endet danach automatisch, versichern die Software-Unternehmen, die angekündigt haben, dass sie rechtzeitig auf das Ende der Aktion hinweisen werden (Mehr Infos: Euvino: +49 30 98395916; info@euvinopro.eu; WBS: https://landing.wbs.gmbh/kostenlose-einrichtung-webshop). -ja-