Facebook   Twitter   G+   Kontakt

23. März 2017

Tolle Konzepte beim Fachhandelspreis des DWI

Der Weinhof Schmidt von Sigrid und Joachim Schmidt aus Gebesee hat beim diesjährigen Fachhandelspreis des Deutschen Weininstituts den 1. Platz belegt. Auf Rang 2 landete der Mauerwinzer von Peter Brock und Roland Wolff (Berlin), während der von Stephanie Döring geführte kultige Weinladen St. Pauli den 3. Platz eroberte.
 
© W+M
 
Mit dem Preis, der wie immer auf der ProWein überreicht wurde, zeichnet das DWI in Kooperation mit WEIN+MARKT stationäre Fachhändler aus, die sich besonders für deutschen Wein einsetzen. Ausführliche Infos zum Wettbewerb und den Konzepten der drei Gewinner gibt’s in der April-Ausgabe von WEIN+MARKT. -wer-