Facebook   Twitter   G+   Kontakt

11. Februar 2016

Vignerons Catalans und Jupin gehen getrennte Wege

Christophe Jupin, Exportverantwortlicher für die deutschsprachigen Märkte und Skandinavien bei den Vignerons Catalans, und sein bisheriger Arbeitgeber gehen nach 10 Jahren getrennte Wege. Dies geht aus einem Anschreiben an Kunden hervor. Jupin, der vor seiner Zeit bei den Vignerons Catalans von 1999 bis 2006 bei Arnaud de Villeneuve als Exportchef für die D-A-CH-Region und Skandinavien wirkte, bestätigte gegenüber WEIN+MARKT lediglich die einvernehmliche Auflösung des Vertrages. Wohin es ihn verschlägt, darüber will sich der erfahrene Exportmanager momentan noch nicht äußern. -ja-