Facebook   Twitter   G+   Kontakt

10. Oktober 2018

Der Ginatlas




Der Gin hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt: Aus dem einstigen Wacholder-Schnaps ist eine angesagte edle Spirituose geworden. Immer mehr mutige kleine, aber auch große Erzeuger haben das Geschehen mit neuen Rezepturen und Geschmacksbildern, hippen Flaschenausstattungen und pfiffigem Marketing verändert, Stichwort Craft-Gin oder Temporary Gin. Über die Entwicklung des Gins von den Anfängen bis in die heutige Zeit informiert der Ginatlas von Aaron Knoll. Der Autor nimmt die Herstellungsverfahren, die Botanik und das Verkosten unter die Lupe, stellt Produkte und Betriebe aus der ganzen Welt vor und zeigt dabei eine erstaunliche Vielfalt auf, die man dem Getränk überhaupt nicht zugetraut hätte. Natürlich kommen auch das Thema Mixologie und eine Auswahl der besten Gin-Bars nicht zu kurz. Eine schöne, kurzweilige Reise in die Welt des Gins!
 
Aaron Knoll, Der Ginatlas. Über 300 Gins aus allen Weltregionen, ISBN 978-3-8338-6526-8
29,99 Euro
 
Bezug über www.landmedia.de