Facebook   Twitter   G+   Kontakt

04. Oktober 2019

LEH-Test Iberische Weißweine bis 8 Euro EVP (10/2019)

In der Fachwelt ist längst bekannt, dass auch in Spanien und Portugal qualitativ ausgezeichnete, spannende Weißweine erzeugt werden. Doch im deutschen Lebensmitteleinzelhandel sind davon bislang nur wenige zu finden, wie die Ergebnisse unseres aktuellen Tests mit über 90 Weinen aus dem Preissegment bis 8 Euro (UVP) zeigen. Schlimmer noch: Es gibt in dem Segment einen erschreckend hohen Anteil von schwachen oder gar fehlerhaften Weinen, vor allem aus Spanien. Fazit der Verkoster: Das geht deutlich besser!
 

Die besten fünf Weine der Probe

  1. 2018 Finca de la Vega, Verdejo trocken, DO Rueda von Avelino Vegas, Santiuste de San Juan Bautista, für Edeka. Einkaufsstätte: Trinkgut 4,29 €; Edeka 4,49 €. Note: 14,9
  2. 2017 Marqués de Cáceres, Verdejo, DO Rueda von Marqués de Cáceres, Cenicero. Einkaufsstätte: Globus 6,99 €; Selgros 8,32 €; Kaufhof 8,49 €. Note: 14,5
  3. 2017 Pirineos, Chardonnay, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc, DO Somontano von Bodega Pirineos, Barbastro. Einkaufsstätte: Karstadt 5,99 € Note: 14,5
  4. 2018 Pulpo, Albariño, DO Rias Baixas von Pagos del Rey (Felix Solis), Valdepeñas. Einkaufsstätte: Hit 7,99 €. Note: 14,4
  5. 2018 Porta 6, Fernão Pires, Arinto, Sauvignon Blanc, VR Lisboa von Vidigal Wines, Leiria für Bernard-Massard, Trier. Einkaufsstätte: Globus 5,99 €. Note:14,4