Facebook   Twitter   G+   Kontakt

02. April 2012

LEH-Test Perlweine bis 5 Euro (04/2012)

„Verblüffend gut“ Beim Thema „Secco“ ist die Wahrscheinlichkeit, dass Konsumenten ordentliche bis gute Ware für weniger als 5 Euro bekommen, besonders hoch. Das untermauern die Ergebnisse unseres Tests mit 105 Perlweinen aus dem deutschen LEH. Das Segment wird zwar nach wie vor von italienischen Pricklern dominiert. Mittlerweile gibt es aber jede Menge Alternativen zu Prosecco Frizzante – sowohl zahlenmäßig als auch qualitativ.

Die besten fünf Weine der Probe

  1. 2010 Weinbiet Müller-Thurgau trocken von WG Weinbiet eG, Neustadt-Mußbach. Einkaufsstätte: Wasgau 4,79 €. Note: 14,8
  2. Allini Secco trocken (Italien) von Herres. Einkaufsstätte: Lidl 0,85 € (0,2l Dose) Note: 14,6
  3. Saluti Prosecco DOC Treviso (Italien) von Casa Vinicola Bosco Malera srl. Einkaufsstätte: Trinkgut 3,99 €. Note: 14,3
  4. Allini Secco Rosato trocken (Italien) von Herres, Trier. Einkaufsstätte: Lidl 0,85 € (0,2l Dose). Note: 14,3
  5. 2011 Friedrichshöhe Secco Merlot Rosé trocken von Carl Lehnkering (Herres), Trier. Einkaufsstätte: Penny 1,99 €. Note: 14,2