Facebook   Twitter   G+   Kontakt

18. Dezember 2009

Schokolade & Wein




Dass Wein und Schokolade gut zusammenpassen, ist nichts Neues, diese Paarung wurde in den letzten Jahren in zahlreichen Workshops, Seminaren und Verkostungen vorgestellt. Neu ist allerdings eine Publikation, die sich diesem Thema in gebührender Länge widmet. Der Ende 2009 erschienene „Genuss- und Geschmacksverführer Schokolade & Wein" des Konditors und Chocolatiers Eberhard Schell schließt diese Lücke. Er bietet auf rund 170 Seiten alles Wissenswerte rund um die beiden Kultnahrungsmittel, die verblüffend viele Gemeinsamkeiten haben: Beide galten in früheren Zeiten als Geschenk der Götter und hatten kultischen, sakralen Status, bei beiden gibt es Parallelen in Sachen Terroir, Sortenunterschiede, Anbaumethoden, Gärung sowie Geruchs- und Geschmacksvielfalt. Herzstück des Buchs sind die Tipps zur Vorbereitung und Durchführung von Verkostungen von Schokolade & Wein sowie die Zusammenstellung der passenden Kombinationen, geordnet nach den verschiedenen Weiß-, Rot- und Süßweinen. Dabei sind nach Meinung des Experten gerade deutsche Weine prädestiniert für die Verbindung mit Schokolade. "Kommt internationale Vielfalt hinzu, müssen Sie sich auf wahre Geschmacksexplosionen gefasst machen", fügt er verheißungsvoll hinzu. Eine unverzichtbare Geschmacksschule für alle Schoko- und Weinliebhaber!
 
 
Eberhard Schell, Schokolade & Wein. Ein Genuss- und Geschmacksverführer, 173 S. mit 102 Farbfotos, Hädecke Verlag, ISBN 978-3-7750-0568-5, 19,90 Euro
 
Bezug über www.landmedia.de