Facebook   Twitter   G+   Kontakt

27. November 2012

LEH-Test Cabernet Sauvignon bis 5 Euro EVP (12/2012)

Niveau erfreulich, „Leichtsinnsfehler“ ärgerlich. Cabernet Sauvignon zählt seit Jahren zu den meistverkauften Rebsortenweinen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel – und das zu Recht. Denn die international bekannte und beliebte Rebsorte liefert schon für weniger als 5 Euro (EVP) wirklich gute bis sehr gute Qualitäten, etliche Schnäppchen und jede Menge ordentliche, leicht zugängliche Ware. Allerdings ist es aufgrund der gestiegenen Kosten auf den Beschaffungsmärkten für die Einkäufer offenbar schwieriger geworden, gute Einstiegsqualitäten an Land zu ziehen. Und einige Weine zeigten aus Sicht der Jury kellertechnische Mängel, „die heutzutage nicht mehr vorkommen dürften“.

Die besten fünf Weine der Probe

  1. 2009 Otra Vida Fairtrade, Argentinien/Mendoza von Trivento, Mendoza (Concha y Toro). Einkaufsstätte: Kaufhof 4,99. Note: 15,0
  2. 2011 Nicolas Napoléon, Vin de France von Nicolas Napoléon (für Herzberger, Saarbrücken). Einkaufsstätte: Edeka Center 2,49, Kaufland 2,99, Fegro 3,32 . Note: 14,8
  3. 2010 Concha y Toro, Chile von Concha y Toro, Santiago (für Vinco, Trier). Einkaufsstätte: Karstadt 4,99. Note: 14,7
  4. 2010 Le Marquis de Beau Rond, Frankreich/IGP d’Oc von Foncalieu, Arzens. Einkaufsstätte: Globus 3,49 Note: 14,5
  5. 2011 Mezzacorona, Italien/Trentino DOC von Mezzacorona, Mezzocorona. Einkaufsstätte: Tegut 3,99. Note: 14,5