Facebook   Twitter   G+   Kontakt

12. Mai 2011

LEH-Test Chardonnay bis 5 Euro (05/2011)

„Die reinste Achterbahnfahrt“ Wenig Höhepunkte, erschreckende Tiefen und dazwischen viele langweilige Passagen – das Chardonnay-Angebot des deutschen Lebensmitteleinzelhandels gleicht einer qualitativen Achterbahnfahrt. Zumindest im EVP-Bereich unter 5 Euro, wie unser repräsentativer Test mit knapp 90 Weinen gezeigt hat. Die Qualitäten klaffen zum Teil extrem weit auseinander. Und der Preis dient – wie so oft – kaum als Orientierungshilfe.

Die besten fünf Weine der Probe

  1. 2009 Gundersheimer Bergkloster, Rheinhessen Spätlese trocken von WG Westhofen, Westhofen. Einkaufsstätte: Kaufland 4,59. Note: 14,5
  2. 2008 Glen Ellen, Kalifornien, Glen Ellen Winery von GCF, Petersbach. Einkaufsstätte: Hit 2,99. Note: 14,4
  3. 2009 Four Seasons, Kalifornien von GCF, Petersbach. Einkaufsstätte: Real 2,89, Metro 3,08. Note: 14,1
  4. 2010 Käfer, IGT Sicilia von Mertes, Bernkastel-Kues. Einkaufsstätte: Metro 3,51, Fegro 3,56, Trinkgut 3,79. Note: 14,1
  5. 2009 Tall Horse, Südafrika, Tallhorsewines von GCF, Petersbach. Einkaufsstätte: Trinkgut 3,49. Note: 14,0