Facebook   Twitter   G+   Kontakt

01. Dezember 2011

Online gewinnen: Shop und Marketing strategisch optimieren




„Online“ dürfte derzeit das mit Abstand spannendste Handelsthema sein. 2008/ 2009 hatte der Bundesverband des deutschen Versandhandels bvh erstmals das Überholmanöver der Umsatzanteile des reinen Onlinehandels gegenüber dem klassischen Versandhandel notiert. Jahr für Jahr zweistellige Zuwachsraten (im Durchschnitt: 18,5%) haben das Wachstum weiter vorangetrieben. Inzwischen geht der bvh von einem Zwei-Drittel-Anteil des Bestellwegs online aus. Aber nicht nur der Anteil am Kuchen ist größer geworden. Der Kuchen selbst wächst. Den Umsatzanteil des als „interaktiv“ bezeichneten Versandhandels am gesamten Einzelhandelsumsatz gibt der bvh mit 30,3% an und beziffert das damit verbundene Umsatzvolumen auf rund 30 Mrd. Euro. Die Konsolidierung in diesem Markt setzt ein.
Höchste Zeit also, sich mit den Auswirkungen auf Shopgestaltung und Marketing in einem systematisch angelegten Buch zu befassen. Ein Dutzend Handelsexperten rund um das Herausgeberteam mit dem in Worms lehrenden  Professor Dr. Jörg Funder, den in Lörrach tätigen Professor Dr. Jochen Strähle von der akademischen Seite sowie Marc Ehlbeck, Leiter der Strategieentwicklung E-Commerce bei neckermann.de, und Thomas Natkowski, E-Commerce-Berater führender Handelsunternehmen, auf der Praxisseite, haben die wichtigsten Themen für die Onlineshop-Betreiber lokalisiert und fundiert bearbeitet: Wie lassen sich die häufig untreuen Besucher an einen Shop binden? Wie lassen sich Nicht-Käufer monetarisieren? Bei einer Conversionsrate von etwa 2 bis 3%  und mehr als 70% Warenkorbabbrüchen ist noch viel Verbesserungspotenzial vorhanden.
Eine große Stärke des Buches ist dabei die kompetente Analyse der Wachstumstreiber und des Strukturwandels im E-Commerce-Markt Deutschland. Dem Anspruch, auch dem unbeleckten Leser Nutzwert an die Hand zu geben, wird der Band vor allem im Bereich der anschaulich gewählten Beispiele (etwa beim Thema On-Site-Produktberatung oder beim Thema Relevanzsteigerung im E-Mail-Marketing) gerecht. Ansonsten wendet sich das Fachbuch aber vor allem an reflektierte Profileser, die ihre Kenntnisse in dem einen oder anderen Bereich erweitern möchten. Beim Thema Dynamische Disposition wird es deshalb auch schon mal dezidiert mathematisch. Insgesamt keine leichte, aber eine sehr fundierte Lektüre.
 
Jörg Funder/Jochen Strähle/Marc Ehlbeck/Thomas Natkowski (Hrsg.), Online gewinnen: Shop und Marketing strategisch optimieren, Deutscher Fachverlag, ISBN 978-3-86641-248-4, 78 Euro
 
Bezug über www.landmedia.de